*
Menu
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version

Die Anfahrt mit dem Fahrrad

Unser Fischereihof  befindet sich direkt am Oder-Neiße-Radweg ( R1 ) und ist nicht zu übersehen. Durch die
Baustelle an der neuen Eisenbahnbrücke ist allerdings eine Umleitung ausgeschildert, die man auch
abkürzen kann. Außerdem liegt unser beliebter Imbiss an der Grenzbrücke etwa 450m außerhalb
der Umleitung, und denwollen Sie doch bestimmt nicht verpassen!
Deshalb unsere kleine Bildgeschichte.


Von Norden kommend fahren Sie direkt auf uns zu und werden im Sommer von den Störchen begrüßt.


Von Süden erreichen Sie im Ort Küstrin Vorland
 die B1 von Seelow zur Grenze nach Polen.


Hier folgen Sie zunächt nicht der Umleitung, sondern fahren  rechts auf die Oderinsel zum Imbiss vor der Grenzbrücke(die erste Brücke führt auf die Oderinsel, insg. ca. 450m).


Hier gibt es leckeren Fisch in allen Varianten und
Deftiges aus der Gulaschkanone.


Danach geht es zurück und ca. 300m nach der Einmündung des Oder-Neiße-Radweges rechts ...


 ... durch den Tunnel unter den Bahngleisen durch. Auf der anderen Seite den Weg nach rechts bis zum Deich.


Dort treffen Sie wieder auf den Radweg und haben gut 2km Umleitung gespart. Am malerischen Flutgraben entlang ...


... erreichen Sie in nördlicher Richtung nach
ca. 500m unseren Hof.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail